Weihnachtsfeier der Basketballabteilung

Von

Die erste Weihnachtsfeier war ein voller Erfolg

Abteilung, News

Auch wenn es die ersten Basketballtrainings bereits seit knapp vier Jahren gibt und die Abteilung in Kürze schon ihren zweiten Geburtstag feiert, ist es ein weiter Weg, eine ständig wachsende Gemeinschaft Gleichgesinnter zusätzlich zum Sport auch noch von einem gemeinsamen, selbstorganisierten Feiertermin zu überzeugen. Mehrere Anläufe in den vergangenen Jahren scheiterten daran, dass sich nicht genügend tatkräftige Unterstützer für die Organisation fanden.

Am Tag der deutschen Einheit fasste sich unser Kassier, Hallenwart, Schiedsrichter, Spielerpapa und vor allem erfolgreicher U12 Trainer Dimi ein Herz für einen neuen Versuch zur Organisation einer Abteilungsfeier. Er schlug die Idee einer Weihnachtsfeier im Abteilungsforum vor und fand kurz darauf mit Alex, Michaela, Alfred, Florian und Kyriakos die nötigen Unterstützer.

Dazu Dimi: „Gemeinsames Feiern bringt alle Teams, Altersstufen, männlich, weiblich, Eltern und Freunde einander näher. Das gegenseitige Kennenlernen motiviert auch Neuankömmlinge, mitzumachen und zu unterstützen.“

Weihnachtsfeier der Basketballabteilung

Die Organisatoren entschieden sich für eine sportlich aktive Feier in der wunderschönen vereinseigenen Halle und luden alle Interessierten zum Mitmachen ein, sie hatten bei ihren drei Treffen viel Spaß an den gegenseitigen Ideen und der gemeinsamen Kreativität. Die Verpflegung wurde durch zahlreiche Essensspenden vieler Abteilungsmitglieder für ein tolles kostenloses Buffet und persönlicher Einsatz für das Catering sichergestellt, dazu gab es eine festliche Doku und ein umfangreiches Rahmenprogramm, welches aus Spielen, Einlagen, Geschenken und Tanz bestand.
So ein breit aufgestelltes Angebot lockte dann auch ca. 180 Leute in die Halle, rund die Hälfte davon sogar runter auf das Spielfeld.

In freundschaftlicher Atmosphäre begann der Event dann zunächst einmal ganz zwanglos und Jung und Alt probierte schon einmal ihr und sein Können an den Körben aus.
Die volle Halle nutzte dann Abteilungsleiter Basti für eine kurze Begrüßung und die Vorstellung der bisherigen Entwicklung der Abteilung und ihrer Anfänge in Form einer bilderreichen Präsentation.

Derart informiert wurden die ersten Wurfspielchen organisiert und schließlich einige Dreierwettbewerbe ausgetragen, bei denen jeder Teilnehmer beklatscht und jeder Treffer bejubelt wurde. Im Anschluss fanden zwei parallele Freundschaftsspiele mit sehr gemischten Mannschaften statt, hier mischte sich das kampferfahrene Seniorenteam genauso wie unsere tapferen U12 Mädels und Jungs nicht nur mit unseren Assen aus den beiden U16 Teams, sondern auch mit zahlreichen freiwilligen Papas, Mamas und Freunden. Auch wenn das Ergebnis nicht wirklich relevant war, haben am Ende alle gewonnen, denn sie hatten gemeinsam eine schöne Zeit und konnten in den absolut fair geführten Partien einige erfolgreiche und sehenswerte Aktionen bewundern und bejubeln.

Weihnachtsfeier der Basketballabteilung

Für die Kleinen organisierte Dimi noch weitere Spielchen, unter anderem mit einem großen Ball für ein Dribbel-Fußballspiel. Der Ball durfte dabei nur bewegt werden, wenn auch gleichzeitig ein Basketball gedribbelt wurde.
Zudem präsentierte sein Team eine spontane Choreografie mit tollen Lichteffekten.
Auch hier durften sich die Akteure dem Beifall des Publikums gewiss sein.

Die Zeit verging wie im Fluge und schnell war der anvisierte Zeitrahmen überschritten, aber noch immer so viel Begeisterung in der Halle, dass einfach weitergemacht wurde. Auch das Finale der beiden siegreichen Teams (und einiger spielfreudiger Zugänge 😉) verlief überaus spannend und endete in einem Herzschlagfinale, weil sich die Teams mit nur einem Punkt Unterschied voneinander trennten und damit wieder einmal prima Werbung für den tollen Basketballsport ablieferten.

Natürlich durften auch die Adventsgeschenke für die Kinder, sowie die Danksagungen und Ehrungen nicht fehlen.
Zur Abrundung des vorgerückten Abends wurden dann noch einige Runden Sirtaki getanzt und die letzten Körbe geworfen, ehe klar Schiff gemacht wurde und alle zufrieden nach Hause gingen.

Für die Zukunft sind weitere derartige Events geplant, dabei könnte das Erreichen der weiteren Abteilungsziele unterstützen, die darin bestehen, ein Hauptfeld in die Halle und einen Freiplatz auf dem vereinseigenen Freigelände zu erbauen, so dass dann beispielsweise auch eine sportlich aktive Grillfeier denkbar wäre.

Die Abteilungsleitung bedankt sich herzlich bei den Organisatoren und wünscht allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein sportlich erfolgreiches GESUNDES Neues Jahr!

It's only fair to share...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.