Von

U12 Sollner schreiben Geschichte mit Ihrem allerersten HEIMSIEG!

Jugend, News

Mit vollbesetztem Kader traten die Sollner U12er am Samstag den 03. 03.2018 gegen die Gäste aus Utting an, um das achte reguläre Spiel der Saison zu bestreiten.

Zum Spielbeginn an zeigten die Sollner eine deutliche Nervosität und wirkten verkrampft. Einzig Pia und Johan konnten im ersten Viertel mit Dreiern punkten, doch unerzwungene Fehler und eine schwache Verteidigung erlaubten den Gästen aus Utting, das erste Viertel mit vier Punkten Vorsprung mit 15:19 für sich zu entscheiden. Die schlechten Erinnerungen aus dem Hinspiel in Utting waren den jungen Gastgebern eindeutig anzumerken, bereits Tage vor dem Spiel war die Art und Weise der damals denkbar knappen Niederlage mit 41:40 das Thema Nr. 1 in den Trainingseinheiten.

Im zweiten Viertel verteidigte das Sollner Team dann etwas besser, machte Druck auf den Gegner, der deshalb nur noch 9 Punkte in diesem Viertel erzielen konnte. Nach einem turbulenten Spielverlauf gingen die zwei Teams unentschieden 28:28 in die Halbzeit.

Die Halbzeitpause nutzten die Sollner, um ihre bisherigen Fehler in Ruhe besprechen und beschlossen, in der zweiten Halbzeit Ihr Können verstärkt aufs Spielfeld zu bringen.

Und tatsächlich begannen die Sollner Kids das dritte Viertel mit einem “11 : 3 Run’’ und brachten viel mehr Energie aufs Feld. Mehr Druck in der Verteidigung und Mut für noch mehr Korbleger im Angriff reichten für ein sehenswertes Zwischenergebnis (3. Viertel: 18:3).

Somit führte das Team aus Solln zum Anfang des vierten Viertels bereits mit 15 Punkten Vorsprung.
Die Nervosität war verflogen, das Selbstvertrauen des Sollner Teams stieg und zugleich verbesserte sich auch das Passspiel.

Alle 12 Sollner Spielerinnen und Spieler haben durch einen motivierten Einsatz dazu beigetragen, dass das Rückspiel souverän mit 64:44 gewonnen werden konnte. Nach dem Abpfiff wurde der Sieg sowohl in der Halle, als auch auf der Tribüne von den Sollner Fans ordentlich gefeiert.

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.