D-Jugend gewinnt gegen SG Süd/Blumenau II von Sarah


Erstellt am 24.11.2017



Letzten Donnerstag spielten wir gegen den TSV Blumenau. Eigentlich häte es ein sicherer Sieg sein können, da der TSV Blumenau bisher alle Spiele relativ hoch verloren hatte. Tja, leider nicht bei uns.
Die erste Halbzeit und der erste Teil der Zweiten Halbzeit, waren die Sollner Jungs mal wieder etwas müde und lauffaul. Wir führten zwar immer ein bis zwei Tore, auch zur Halbzeit stand es 5:7 für Solln. Aber trotzdem fand Solln nicht wirklich -auch am Anfang der zweiten Halbzeit- nicht wirklich zu ihrem eigentlichen Spiel zurück. Irgendwann war dann Solln mit einem Tor im Rückstand, und endlich wachten die Jungs auf und holten sich ihr Spiel zurück. Auch zwei 2-Minuten Strafen gegen einen Sollner Spieler konnte uns nicht mehr stoppen, das heizte uns eher noch mehr an. "Jetzt erst recht!" Unsere Jungs rannten sich die Seele aus dem Leib, waren wacher und versenkten vorne endlich ihre Bälle. So stand es auch am Ende 12:16 für Solln.
"Aber bitte Jungs ihr könnt Handball spielen, dann zeigt dass doch mal euren Gegner von Anfang an. Bitte tut mir und auch dem Publikum den Gefallen und hört auf es so spannend zu machen!"

Man muss noch loben:
Ihr habt nie aufgegeben und habt aus einem Rückstand heraus auch noch gewonnen. Ihr seid immer relativ ruhig geblieben, obwohl ihr euch ungerecht behandelt gefühlt habt. Ihr habt nicht das foulen angefangen, als wir hinten lagen, sondern ihr habt euren Gegnern mal gezeigt was ihr drauf habt und das könnt ihr mir glauben, dass hat ihnen viel mehr weh getan.

Danke an die vielen Eltern und die Damenmannschaft, die lautstark angefeuert haben. :)

Für Solln spielte: Bryan Fries im Tor; Alexander Witzgall, Elias Bast, Giovanni Behringer (1), Gregor Fendt (5), Theo Peters (4/1), David Casanova (6), Tobias Pfitzner, Daniel Casanova und Constantin Seitz

Das nächste Spiel findet am 25.11.2017 um 13:15 in Trudering statt. Jeder der vorbei kommt, ist herzlich Willkommen im Sollner Fanclub.